+49 6051 67 777
Fragen zu Ihrer Bestellung?
+49 6051 67777 Ladenöffnungszeiten: Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr

Produkte von GI-Metal

GI-Metal

GI.METAL, DENKT UND PRODUZIERT HOCHWERTIG IN ITALIEN

GI.METAL hat schon immer alle Phasen des Arbeitsvorganges intern ausgeführt: von der
Entwicklung des Projekts bis zu seiner Herstellung.

Das Herstellungsverfahren der Gi.Metal-Produkte in Italien folgt einem kontinuierlichen und
beständigen Zyklus, aus Phasen, die eng ineinander übergehen. Der ersten Studienphase,
wo wir den Kunden zuhören und Bedarfsanalysen durchführen, folgt die Planungsphase, wo
das Produkt zuerst entworfen wird und dann konkret in der Fabrik hergestellt. Hier werden
die Rohstoffe, in Form von Rohren und Blech, durch technologisch sehr moderne Maschinen,
die von hochqualifiziertem und motiviertem Personal bedient werden, langsam verarbeitet.
Eine perfekte Mischung besteht aus Arbeiter und Maschine, die es möglich macht, qualitativ
hochwertige Produkte mit Liebe zum Detail herzustellen.

Das 100% Made in Italy-Produkt ist auf der ganzen Welt ein Synonym für Qualität, Zweckmäßigkeit
und Schönheit. Die professionellen Werkzeuge Gi.Metals sind ein anerkanntes, begehrtes
und auf der ganzen Welt gekauftes italienisches Produkt, mit einem optimal ausgewogenen
Preis-/Leistungsverhältnis, das sie deutlich von anderen Erzeugnissen abhebt.

Durch ein weites und kapillares Verkaufsnetz erreicht das Fertigprodukt die Gi.Metal-Verteiler:
Hier beginnt die Verkaufsphase, wo das Produkt vom Endverbraucher erstanden wird.
Die letzte, weniger maßgebliche Phase, ist die des Kundendienstes, wo wir unseren Verkäufern zur
Seite stehen, den Kunden geduldig antworten und ihren Ansprüchen nachkommen, den
Gang der Verkäufe überwachen, die erreichten Ziele abwägen und neue festlegen. Dies ist
die Phase, in der die Beziehung zum Kunden im Mittelpunkt steht. Diese muss kontinuierlich
und dauerhaft aufrecht erhalten werden, sodass das Vertrauen in uns weiterhin wächst.

Messen unseres Sektors, Konventionen, Wettbewerbe, Weiterbildungsveranstaltungen, wie
Workshops, sind für unsere Firma Gelegenheit, um unser Brand zu promoten, unseren
Einfluss auszubauen, Partnerschaften mit anderen Betrieben zu schließen und unsere
Produkte direkt von Professionisten, die sie täglich verwenden, testen zu lassen, ihre
Ansprüche zu erkennen und ihnen Lösungen zu liefern.
Und so endet unser Einsatz nie. Von Kunde zu Kunde.


Information über die Entstehung von Gimetal

GI.METAL, wie Sie es nun schon seit über dreißig Jahren kennen, entstand aus einer Idee, die mir während einer
Nachtwache meiner Militärzeit kam, als ich versuchte herauszufinden, was ich "als Erwachsener werden wollte".
Damals akzeptierte meine Familie diese Idee ganz und gar nicht und verkündete: “Du meinst von Pizzaschaufeln leben zu können?”.
Ich war davon überzeugt, brach mein Studium ab und kündigte meine Stelle als Angestellter unverzüglich.
Nicht aufgrund von Marktforschungsergebnissen, Bedarfsanalysen, Businessplänen, sondern eines Traumes, eines Bedürfnisses
und ein wenig jugendlichen Leichtsinns, der einen harte Bewährungsproben, ohne dass man sich den Risiken und Kosten bewusst
ist, angehen lässt.

Es begann einerseits damit Tage bei der SIP zu verbringen, um die Gelben Seiten ganz Italiens durchzublättern
und Namen und Anschriften möglicher Kunden abzuschreiben, andererseits in der Werkstatt, wo ich
mit einem Körner die Formen aus Blech zeichnete und dann von Hand ausschnitt und schließlich mit einer Handpresse, wie die
unserer Großeltern (heute im Versammlungssaal ausgestellt) presste. Schließlich Vertreterkoffer und los mit dem FIAT 127 Diesel
Panorama, um bei allen Händlern für den Hotelleriebedarf an der Tür zu klingeln. Es waren harte Jahre, fast immer weit weg von
zu Hause, mit großen wirtschaftlichen Opfern, die Babara, die damals "nur" meine Lebensgefährtin und nicht Mitbesitzerin der
Firma war, mit mir teilte. Jahre in denen wir all unsere Energie, anstatt in unsere junge Familie, in die Arbeit steckten, und dies
auch noch als unsere Tochter zur Welt kam, die mich oft nur aus der Ferne erlebt hat, aber der ich dadurch (wer weiß, ob sie es
gewollt hätte) viele spannende Geschichten von meinen Reisen erzählen konnte.
Der Traum vom Ruhm ist dank unserer Ausdauer, ohne Abkürzungen, um den Ansprüchen der Pizzabäcker gerecht zu werden und
dadurch, dass wir auf Vertrauen basierende Geschäftsbeziehungen mit allen Akteuren dieses Sektors aufgebaut haben, wahr
geworden.

Umgesetzte Träume, durch die ständige Investition in Technologie und dank der Personen, die mit Liebe und Hingabe unersetzbarer
Teil des Projektes geworden sind, da sie das Gerüst unseres Betriebes darstellen und es ihm möglich gemacht haben, zu wachsen.
Wir haben den Menschen, soweit wir dazu fähig waren, immer etwas gegeben, und haben sowohl als Betrieb als auch Menschen,
Kompetenzen, Einsatz und Ideen erhalten, die das Projekt mehr als ich es mir am Anfang ausgemalt hatte, bereichert haben.
Wer uns schon lange kennt, wird die tiefgreifendste Änderung 2011 erlebt haben, als wir begannen den historischen Handwerksbetrieb
in eine kleinen Industriebetrieb umzuwandeln, um der Anfrage nachkommen zu können, ohne dabei
die menschlichen Beziehungen zu vernachlässigen oder die Identität des Made in Italy-Erzeugnisses zu verlieren oder auf die Suche
nach Neuem und Qualität zu verzichten.

Dieses Wirtschaftswachstum hat Barbara, die nun Teilhaberin geworden war, angetrieben und geleitet.
Wachstum, der sich 2013 mit der TÜV-Zertifizierung formalisierte, die wir nicht als Marke sehen, sondern wie eine Arbeitsphilosophie
zur ständigen Verbesserung. Qualität, die bei den verwendeten Materialien beginnt und von den verantwortungsbewussten Augen
und Händen der Personen, die die Produkte umsetzen, garantiert wird. Unser Kunde kauft ein Produkt mit einem bekannten und
zuverlässigen Markennamen und hat von daher hohe Ansprüche, die nicht enttäuscht werden dürfen.
GI.METAL hat seinen Ursprung in Italien, im Herzen der Toskana, aber immer schon in die Ferne geschaut, zuerst mit dem Auto
und später mit dem Flugzeug, um neue Kunden, die Qualitätsartikel suchten, zu finden. Hierbei haben mir meine Reiseleidenschaft
und mein Interesse für Transportmittel geholfen. Schon als Kind habe ich ganze Nachmittage im Bahnhof verbracht, um die
vorbeifahrenden Züge voller Träume zu beobachten.
1994 flog ich das erste Mal in die USA, wo mich das Potenzial des amerikanischen Marktes faszinierte.
Im Jahre 2000 stellten wir mit einem kleinen Stand auf der Pizza Expo von Las Vegas zum ersten Mal auf einer Messe aus. Heute
sind die GI.Metal- Werkzeuge für alle amerikanischen Pizzabäcker, die eine Qualitätspizza backen, unersetzlich.
Zehn Jahre später, im Jahre 2004, entsteht die erste Niederlassung in den USA (Chicago) und 2011 in Brasilien (Curitiba). Genauso
geht es uns mit Professionisten in Australien, im Nahen Osten und in China. Alle lieben die Pizza und brauchen Zubehör, um sie
herzustellen. Sobald man eine Qualitätspizza backen will, wird man sich bewusst, dass man gutes Werkzeug und Zubehör braucht,
und schon sind wir dran!

Auch meine Leidenschaft für die Technik war ein Element, um den Wachstum unseres Betriebes besser zu planen: Das erste
selbstgemachte Verwaltungs- und Buchführungsprogramm, die Computer vor langer Zeit auseinander und wieder zusammen zu
bauen, als sie noch geheimnisvolle Objekte waren, Telematikverbindungen schon seit Videotel (das WWW gab es noch nicht).
Es ist also kein Zufall, dass die erste Webseite der Firma 1995, rigoros hausgemacht war und die Verkäufer mit einem Handcomputer
zur Entgegennahme der Aufträge ausgestattet waren, als man sich Smartphones und Tablet-PCs noch gar nicht vorstellen konnte.
Präzisions-Laserschneideanlagen für Rohre und Bleche waren eine logische Wahl und haben früher schwer vorstellbare Quantität,
Qualität und Flexibilität garantiert.
Unsere Firma wuchs, weil wir unseren Kunden zuhörten und so innovative und originelle Lösungen fanden: die Verbindung mit den
drei Nieten, die durchlöcherten Pizzaschaufeln, um das Mehl abfallen zu lassen, die GHA-Behandlung, um Alu-Zubehör, das robust
wie Stahl ist, herzustellen, die Schaufeln aus Kohlefaser, schön und federleicht. Dies ist unsere Einstellung: Nützliches, Robustes,
Funktionelles und Schönes herzustellen.
Nicht zu vergessen unsere breite Auswahl an hochwertigen Wagen, die nach der gleichen Philosophie entstehen. Sie sollen, obwohl
sie nicht geschweißt wurden, robuster sein, sodass sie zu erschwinglichen Kosten in die ganze Welt versandt werden können.
Das Projekt GI.Metall hat unlängst ein neues Zuhause gefunden, eine neue, sehr viel größere, hellere und rationellere Fabrikanlage,
die bequem das gesamte Personal beherbergt, das mit seinem Einsatz täglich dazu beiträgt, dass die Firma als Modell gilt.
Die neue Fabrikanlage war ein weiteres Ziel auf dem Weg, auf dem wir gewachsen sind, uns verändert und realisiert haben. Mein
Dank geht an Barbara, an unsere Tochter Emma und all die Personen, die unsere Fabrikanlage jeden Morgen betreten und ihre
tägliche Arbeit dem widmen, was zu einem gemeinsamen Projekt wurde, das uns und all unseren Familien eine sichere Zukunft
garantiert.

 

 

 

 

 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
1 von 2
Bürste AC-SP
Bürste AC-SP
Die Serie Azzurra schließt ein komplettes Schaufelsortiment ein, das jegliche Anforderung und Nutzungsweise zufriedenstellt. > Stiele in verschiedenen Längen > voller oder perforierter Kopfbereich, rund oder rechteckig, aus Alu oder...
Wandträger AC-APM
Wandträger AC-APM
Aluminium Wandträger für 2 Schaufel Gewicht: 300 g
Schaufelset 4-teilig
Schaufelset 4-teilig
4 teiliges Pizzaschaufelset aus wetterfestem Metall für den Außenbereich auch geeignet. Bestehend aus Pizzaschieber 32/32cm und Länge 150cm, Pizza/Glutheber 140cm mit verstellbarem Grill, Messingbürste 130cm zum Auskehren und Reinigen...
Pizzaschaufel AE-29R/60
Pizzaschaufel AE-29R/60
Die kleine und leichte solide Schaufel ist in den Ausführungen mit vollem Kopfbereich und mit kleinen Perforierungen erhältlich, die das Gewicht verringern. Sie wird ganz aus Edelstahl gefertigt, wodurch die Übertragung der Ofenwärme...
Pizzaschaufel I-20
Pizzaschaufel I-20
ROBUSTE LEICHTIGKEIT Alle Modelle der Serie Azzurra besitzen ein eingeschränktes Gewicht gegenüber den klassischen Modellen, weisen aber eine extreme Robustheit auf und Griffe aus ovalem Rohr, um die Stabilität zu erhöhen. FUNKTIONEN...
Pizzaschaufel A-32 R
Pizzaschaufel A-32 R
AZZURRA ist unsere super professionelle Linie; die hellsten, flexiblen, beständigen Schaufeln: für die zutreffenden Künstler der Pizza. Pizzaschaufeln für backen. Völlig aus Aluminiumlegierung. Eloxalkopf neutral. Griff aus Alluminium...
Pizzaschaufel F-32R
Pizzaschaufel F-32R
Kopf und Griff aus Rohaluminium. Rechteckig. Maße: 32 x 30 cm Gewicht: 700 g Grifflänge: 120 cm Länge: 150 cm
Pizzaschaufel
Pizzaschaufel
Pizzaschaufel zum Wenden und Drehen der Pizza oder Glut AMICA ist unsere ökonomische Linie: das beste für Hauptbenutzer, die einen Ofen im Garten haben. Runde aluminierte Schaufel 20 cm Durchmesser: Ø 20 Gewicht: 700 g Länge: 145 cm
Pizzaschneider
Pizzaschneider
Pizzaschneider zerlegbar mit Edelstahlklinge Durchmesser: Ø100 mm Maße: 23x10 cm Gewicht: 170 g
Pizzablech
Pizzablech
Runde Backform, Pizzablech aus Metall geeignet für Lebensmittel Durchmesser: Ø 28 Gewicht: 390 g Rand: 2,5 cm
Pizzaschaufel A-32 RF
Pizzaschaufel A-32 RF
Pizzaschaufel mit Kopfbereich aus neutral eloxiertem Aluminium und hellblau eloxiertem Stiel. Die Schaufel ist leichter als die klassischen Modelle, aber trotzdem mit dem ovalen Rohrstiel, der ihr Stabilität verleiht, sehr...
Pizzaschaufel A-45 RF
Pizzaschaufel A-45 RF
Pizzaschaufel mit Kopfbereich aus neutral eloxiertem Aluminium und hellblau eloxiertem Stiel. Die Schaufel ist leichter als die klassischen Modelle, aber trotzdem mit dem ovalen Rohrstiel, der ihr Stabilität verleiht, sehr...
1 von 2
Zuletzt angesehen